Musikverein Voßwinkel spendet 65 Uniformwesten an die Csilla von Boeselager Stiftung.

Spende: ‚Da waren sich alle ganz schnell einig!‘

Über eine nicht ganz alltägliche Kleiderspende konnte sich die Arnsberger Csilla von Boeselager Stiftung am Sonntag freuen. Der Musikverein Voßwinkel übergab insgesamt 65 grüne Uniformwesten an die Stiftung.

‚Anlässlich unseres 100. Jubiläums im Jahr 2020 haben wir gerade neue Westen angeschafft‘, erklärt der 1. Vorsitzende des Musikvereins, Hubertus Jochheim. 

Doch was sollte mit den bisherigen Westen geschehen? ‚Wir haben das im Vorstand und dann auch mit allen Mitgliedern diskutiert. Als dann mehr oder weniger zufällig bekannt wurde, dass am 29. November, also ausgerechnet einen Tag vor unserem großen Jahreskonzert in der Schützenhalle, ein Hilfsgütertransport der Stiftung nach Ungarn und Serbien aufbricht, waren sich alle ganz schnell einig‘, so Jochheim.

Franziskus von Ketteler nahm am Sonntag stellvertretend für seine Frau Ildikó die Spende in Empfang. Man habe bereits überlegt, wo genau die Voßwinkler Westen in Zukunft am besten Verwendung finden könnten. Die Gespräche dazu seien zwar konkret und aussichtsreich, aber noch nicht abgeschlossen, so von Ketteler.

Foto: Musikverein Voßwinkel
Martina Richter, Thomas Voß (Dirigent), Christoph Weische, Alexandra Müller, Franziskus von Ketteler, Leyla von Ketteler, Hubertus Jochheim und Monika Klein. 

Voßwinkel, 24.11.2019

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.